Taijiquan Kurzform (Donnerstag)

Taijiquan (Anfängerkurs)

Dem Taijiquan, als eine Form des Qigong, werden durch seine körperlichen und mentalen Übungsschwerpunkte viele gesundheitsfördernde Effekte nachgesagt. Gleichzeitig zählt es zu den bewegten fokussierenden Meditationsformen. Die klassichen Übungsprinzipien des Taijiquan dienen insbesondere der inneren Entspannung und fördern dadurch gleichzeitig die Vitalität und Konzentrationsfähigkeit.

Es wird die Yang Stil Kurzform nach Prof. Zheng Manqing in der Tradition von Patrick Kelly geübt. Zum Kurseinstieg werden die "Fünf Basis-Übungen" der Huang Tradition vermittelt. Zur Vertiefung der Übungsprizipien und dem Sensibilitätstraining werden in der Tradition die "8 Basic Pushhands Pattern" (Tui Shou/Partnerübungen) geübt. Die Trainingsstunde wird mit einer "Ruhemeditation" abgeschlossen.

 

Kursbeginn:
 laufender Kurs (Einstieg möglich)
Kurszeit: 20:15 – 21:40 Uhr