Taijiquan Intensivwoche I 2020

Struktur und Angebot der Intensivwochen

Folgende Lerninhalte bestimmen die Themen der Woche:

  • 5 Loosenings Exercises (GM Huang Xingxian)
  • Taijiquan Kurzform Yang Stil System (GM Zheng Manqing)
  • Taijiquan Langform Yang Stil System (GM Yang Zhengfu)
  • Quick Fist (Sanfeng Kuai Quan) (GM Huang Xingxian)
  • 8 Basic und Moving Steps Partnerformen (GM Huang Xingxian)
  • verschiedene Meditationsformen (Neigong)
  • Kurzstockform (GM Huang Xingxian)

 

Übungszeit

Diese Inhalte werden in jeder Intensivwoche über ein Vormittags-, Nachmittags- und Abendtraining unter aufeinander aufbauenden Übungsschwerpunkten vermittelt. Die tägliche Übungszeit beträgt vormittags 3½ Stunden, nachmittags 2½ Stunden und abends 2 Stunden, in welchem zusätzliche Übungsschwerpunkte vermittelt werden. Teilübungseinheiten werden von fortgeschrittenen Schülern mit angeleitet/unterrichtet, was den Neueinstieg für Übende erleichtern soll.

 

Unterrichtende

Michael Plötz & Joe Harte (UK) (Unterricht in deutsch & englisch)

 

Zielgruppe

Taijiquan Übende im Yang Stil System nach Patrick Kelly in der Tradition von Huang Xingxian, die die eigene inhaltliche Lern- und Übungsstruktur weiter vertiefen und komplettieren wollen. Taijiquan Erfahrene in diesem Übungssystem, die das eigene Üben vertiefen und neue Horizonte eröffnen möchten

 

Kursdauer:   01. – 07. Februar 2020
Kursort:        Sunderhof (Hamburg-Seevetal) unter www.derSunderhof.de
Kursgebühr: 390 € / (ermäßigt 340 €)
Anreise:        Samstag, 01. Februar ab 11:00 Uhr
Abreise:        Freitag, 07. Februar 13:30 Uhr

 

Zimmerwahl

Doppelzimmer mit Dusche/VP 367 € für 6 Übernachtungen
Einzelzimmer   mit Dusche/VP 433 € für 6 Übernachtungen

 

Seminar im ersten 7-Jahres-Trainingszyklus

Dieses Seminar folgt - in Rücksprache mit Patrick Kelly - dem ersten und zweiten 7-Jahres-Unterrichtszyklus, der die Möglichkeit bietet, sich mit dem Yang Stil Übungssystem nach Patrick Kelly in der Tradition von GM Huang Xingxian (GM Zheng Manqing) vertiefend und strukturiert zu befassen.

Seit 1992 unterrichtet Patrick Kelly regelmäßig in Europa und hat zunehmend diese Übungstradition im Auftrage von seinem Lehrer Huang Xingxian bekannter gemacht. Zu dieser Zeit war das Einstiegsniveau eine Mindestübungszeit von 10-12 Übungsjahren. Mittlerweile gibt es unter den kontinuierlich und langjährig erfahrenen Schülern die so genannten "Senior-Instructors". Diese Bezeichnung weist darauf hin, dass diese Schüler eine über 20jährige intensive Ausbildungszeit in diesem System durchlaufen haben. Trotz weiterer Übungsangebote von Patrick Kelly scheint es für Neueinsteiger und Interessierte schwer zu sein, einen Einstieg in das Übungssystem zu finden, da das fortgeschrittene Übungsniveau komplexe Strukturen beinhaltet, die aufeinander aufbauen und nur über eine längere Schulung tiefer verstanden werden können.

Dieser stattfindende 7 Jahres-Trainingszyklus bietet systematisiert die Übungsschwerpunkte und -inhalte der ersten und zweiten 7 Jahretrainings (Euro-Camps) an. Somit können später eingestiegene Übende oder Neueinsteiger diese Chance nutzen, Einzelelemente und Übungsbindeglieder dieses Taijiquan Systems zu vertiefen und zu überprüfen.

Für den vertiefenden Einstieg empfiehlt sich die Teilnahme an 2 Intensivwochen pro Jahr. Die Teilnahme an einer Intensivwoche bedingt keine Vorabentscheidung für den gesamten 7-Jahres-Trainingszyklus. Interessierte Teilnehmer können somit auch einzelne Intensivwochen innerhalb des Gesamtlehrprogramms buchen. In jedem Fall ist eine persönliche Rücksprache und verbindliche Zusage für die Teilnahme erforderlich.