Seminar & Vortrag

"Qigong & Taijiquan bei Rheuma"

Dr. Michael Plötz & Anne Kuhrt

 15. September 2018

 9:30 bis 13:30 Uhr 

 in Kooperation mit der Deutschen Rheuma-Liga (Landesverband Hamburg)

In den Behandlungsansätzen von Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises findet sich immer wieder der Hinweis der positiven Effekte durch aktive Bewegungsarbeit. Neben bekannten westlichen Körpertrainings zeigen gerade die chinesischen Bewegungs- und Meditationskünste Qigong & Taijiquan, dass sie eine positive unterstützende Therapieform bei Rheuma sein können. Im Fokus stehen Körperbewegung, bewusste Atmung und innere Konzentration. Aus Sicht der Chinesischen Medizin wird "Schmerz" als Stagnationsphäno- men gesehen, welches wieder in Fluss gebracht werden soll.

Übungseinheit I:    Qigong

Vortrag:                  Schmerz - Rücken - Rheuma

Übungseinheit II:   Taijiquan

 

Dozenten:      Dr. Michael Plötz & Anne Kuhrt

Ort:                Schule für Taijiquan & Qigong, Bogenstrasse 54b, 20144 Hamburg (Hoheluft)

Anmeldung:    nur über die

Deutsche Rheuma-Liga LV Hamburg, Dehnhaide 120, Haus 8, 22081 Hamburg, Telefon: 040-66907650, eMail: info@rheuma-liga-hamburg.de

 

!!! Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich, da nur begrenzte Seminarplätze zur Verfügung stehen !!!